Schlüsselqualifikation Teamentwicklung

Die Notwendigkeit des Arbeitens in Teams ist in Organisationen essentiell. Fast alle wichtigen Entscheidungen werden heute unter Einbezug von (interdisziplinären) Teams getroffen, entweder direkt oder weil man Teams braucht, um diese Entscheidungen praktisch umzusetzen.

Die Anforderungen im Studium und danach in der Praxis lauten: „Leiter/Leiterinnen von Arbeitsgruppen oder Teams sollen mit den vorhandenen oder neu zusammenzustellenden Arbeitsgruppen Höchstleistungen erbringen. Unter Zeit- und Kostendruck sollen Menschen effektiv zusammenarbeiten und verantwortlich handeln.“

Inhalte

  • Grundlagen der Teamarbeit und -entwicklung kennenlernen und erfahren; exemplarisch in der Schlüsselqualifikation,
  • ‚Gestaltungs-Juristen’ und Teamentwicklung – der Zusammenhang
  • Erleben und verstehen von „Teambuilding“ – eine Einführung
  • Möglichkeiten praktisch kennenlernen, um meine (Gruppen-)Arbeiten im Studium erfolgreich zu machen.

Konzipiert und durchgeführt seit 2005 für die LEUPHANA Universität Lüneburg, Fakultät II - Wirtschafts-, Verhaltens- und Rechtswissenschaften -Institut für Wirtschaftsrecht -